Cookies sind deaktiviert, bitte aktivieren! / Cookies are disabled, please activate!
 
Willkommen beim führenden Hersteller für Kühlkörper, Wärmeleitmaterial, Gehäuse und Steckverbinder.
Service-Hotline
MO-DO 7:30 - 15:45 Uhr
FR 7:30 - 15:15 Uhr
E-Mail Service
 

Neue U-förmige Transistorhaltefedern

 

Ein effektives thermisches Management ist bekanntermaßen unabdingbar, um die Lebensdauer, Zuverlässigkeit- und Leistungsfähigkeit elektronischer Bauteile über einen vom Hersteller vorgegebenen Zeitraum zu gewährleisten. Gleichfalls spielt die mechanische Befestigung der Bauteile auf der Entwärmungskomponente zur Erreichung kleinster Wärmeübergangswiderstände zwischen der Kontaktpaarung eine maßgebliche Rolle im Gesamtkonstrukt. Die Art und Weise der Halbleiterbefestigung wird seitens der Kunden bei vielen Applikationen als Kostenreduktionsfaktor bewertet. Eine Fixierung der Bauteile, muss somit einfach und schnell umzusetzen sein, ohne allerdings die Aspekte der mechanischen Sicherheit und thermischen Kontaktierung zu vernachlässigen. Neben der klassischen Bauteilmontage mittels unterschiedlicher Schraub- oder Klebverbindungen, liefern sogenannte Transistorhaltefedern aus dem Hause Fischer Elektronik eine sehr gute Möglichkeit Transistoren auf oder an eine Wärmesenke zu befestigen. Der bereits umfangreiche Produktbereich der Transistorhaltefedern wird durch neuartige U-förmige Federgeometrien erweitert. Die neuen und in Summe sechs verschiedenen Haltefedern werden aus einem korrosionsgeschützten Federstahl hergestellt. Die Artikel mit der Bezeichnung THFA 5 bis 10, sind von ihrer Kontur und den Abmessungen auf die unterschiedlichen Arten von Transistoren, wie z.B. TO 218, TO 220, TO 247 und TO 3 P abgestimmt. Die Federgeometrie besteht aus einer geraden Fläche, welche als Transistorauflagefläche fungiert, hingegen eine gegenüberliegende Rundung mittels Federwirkung den Anpressdruck auf das Bauteil ausübt und dieses sicher sowie zuverlässig arretiert. Je nach Ausführung enthalten die einzelnen Transistorhaltefedern einen Arretierungspunkt für den jeweiligen Transistor oder eine spezielle Rastgeometrie, womit die Feder direkt auf der Leiterkarte in eine eingebrachte Nut fixiert werden kann. Des Weiteren besteht die Montagemöglichkeit von Transistoren an einer Kühlkörperaußenrippe. Bei vielen Strangkühlkörpern als Kammprofil sind die außenliegenden Kühlrippen von der Materialstärke her dicker ausgeführt, wodurch Transistoren auf die Rippenkontur von außen aufgesetzt und durch ein überstülpen der THFA-Haltefedern sicher und schnell befestigt werden. Neben dem Kühlkörperboden bieten folglich die außenliegenden Kühlrippen in Verbindung mit den U-förmigen Transistorhaltefedern eine zusätzliche Bauteilmontagefläche.

Die aufgeführten Neuerungen der U-förmigen Transistorhaltefedern der Serie THFA ... sowie sämtliche Neuheiten aus dem Hause Fischer Elektronik finden Sie auf unserer Webseite.

Sprechen Sie uns an. Für weitergehende Informationen und Anfragen steht Ihnen unser Vertriebsteam und technische Beratung von Fischer Elektronik gerne zur Verfügung.

Klicken Sie hier, um direkt zu den Produkten zu gelangen.

Als Service bieten wir Ihnen den Download der "jpg" Datei (300dpi).

 

Fischer Elektronik GmbH & Co. KG

Nottebohmstraße 28

58511 Lüdenscheid

GERMANY • DEUTSCHLAND
 

Telefon: +49 2351 435 - 0

Fax: +49 2351 45754  

 

info@‍fischerelektronik.de / www.fischerelektronik.de

Folge uns auf Linkedin • Wir sind bei Facebook • Folge uns auf Instagram




 

Cookies